klein mittel groß

Berlin Rebel High School

Filmbild

Regie: Alexander Kleider, BRD 2017, 92 min, FSK 0

Junge Erwachsene nehmen in einer selbstverwalteten Schule in Berlin ihre Chance auf einen Abschluss in die eigenen Hände. Der Film portraitiert auch die Lehrer, denen nicht nur an der Lehre, sondern an der Neugier der Schüler viel gelegen ist. Eine Idee von Schule, die Freiheit und Gemeinschaftlichkeit zusammenbringt. Mit viel Begeisterung, Sensibilität und Kraft zeigt der Film, wie viel gemeinsame Zukunft in dieser Kombination stecken kann.
Am 18.5. um 20 Uhr anschließendes Filmgespräch mit einem Lehrer eben dieser Schule und Prof. Thomas Häcker, Fachbereich Schulpädagogik und Bildungsforschung in Rostock, Mitglied der Jury des Deutschen Schulpreises.

Filmreihe: Bildungs.Bilder Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem institut für neue medien Rostock. Mehr Infos unter: filmgespraeche.de/bildungsbilder